Sofort gestürmt und gekapert

Großzügige Spende für die Kita Nordlicht kommt gut an

Klettern, laufen, rutschen oder sich oben zu einem Plausch treffen – die Mädchen und Jungen aus der Krippe der Kindertagesstätte Nordlicht in Großenmeer wussten sofort, was sie so alles mit ihrer neuen Bewegungslandschaft machen können. Die Spende, die dank der Firma Hans Thormählen in Großenmeer zustande gekommen war, hat die Wünsche der Kleinsten in der Kita voll erfüllt.

Zu seinem 65-jährigen Bestehen hatte das Unternehmen für Blitzschutz die Gäste gebeten, ohne Geschenke zu kommen und stattdessen einen Beitrag an die Kindertagesstätte zu spenden. Insgesamt 3260 Euro gaben die großzügigen Gratulanten. Geld, das die Kita gut gebrauchen kann und direkt in eine neue Bewegungslandschaft für die 15 Krippenkinder investiert hat. Die Ein- bis Dreijährigen können sich hier nun ausprobieren und austoben.

Die Firma Thormählen ist bereits seit Jahrzehnten mit der Kindertagesstätte eng vertraut. Unternehmensgründer Hans Thormählen hatte auch den Aufbau eines Kindergartens in Großenmeer in den 1970er Jahren mit initiiert. Seither wurden die Kinder der Familie und auch einiger Mitarbeiter hier betreut. „Es ist so schön zu sehen, wie sich die Kinder über dieses Geschenk freuen“, sagte Karin Thormählen, „Danke an unsere Kunden, Geschäftspartner und Freunde – das hat sich wirklich gelohnt!“